Über uns

Vor mehr als einem Jahrzehnt hat der Wunsch, Pferdesport und Pferdezucht im Norden Deutschlands weiterzuentwickeln und deren Zukunft sicherzustellen, einen Kreis von Reitsport-Enthusiasten zusammengebracht. Mittlerweile engagieren sich weit über 50 Privatpersonen und Unternehmen für die hippologische Sache in Schleswig-Holstein und Hamburg – das Förderkonzept basiert auf den vier Säulen Sport, Zucht, Jugend und Engagement.

 

Im Kern steht eine ganz besondere Faszination: die Beziehung zwischen Mensch und Pferd.

Diese Beziehung ist geprägt von Vertrauen, Verantwortung und Leidenschaft – Attribute, die alle Holsteiner Masters ebenfalls für ihre Unternehmen und sich selbst in Anspruch nehmen. Über eine mannigfaltige Förderung werden diese Werte weitergetragen und bilden das Fundament für die Leistungsfähigkeit und Qualität des Sports und der Zucht. Und so stehen die im Fokus, um die es geht: Mensch und Pferd.


Latest News
  • (Kiel) Zu Beginn des Jahres 2017 hat die Fördergemeinschaft Holsteiner Masters mit freundlicher Unterstützung des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein und des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Hamburg ein neues Projekt ins Leben gerufen: die Holsteiner Masters Reitsportförderung. Die...

    Mehr erfahren!
  • Am 19. März lud der der Körbezirk Steinburg zum 18. Freispringwettbewerb auf die Anlage des Holsteiner Verbandes ein. Insgesamt 25 junge Freispring-Kandidaten sind nach Elmshorn angereist und wurden von den Richtern, Torben Seemann und Christopher Frazer, beurteilt. Als Sieger bei den dreijährigen...

    Mehr erfahren!
  • (Kiel) Seit mittlerweile zehn Jahren verleihen die Holsteiner Masters in Schleswig-Holstein den Meteor-Preis. 2017 wird Breido Graf zu Rantzau, Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), mit der renommierten Auszeichnung geehrt.

    Außergewöhnliche Verdienste und Leistungen von Menschen, die...

    Mehr erfahren!

Holsteiner Masters Reitsportförderung

Wir verlosen exklusive Förderpakete für Turnierveranstalter!