Über uns

Vor mehr als einem Jahrzehnt hat der Wunsch, Pferdesport und Pferdezucht im Norden Deutschlands weiterzuentwickeln und deren Zukunft sicherzustellen, einen Kreis von Reitsport-Enthusiasten zusammengebracht. Mittlerweile engagieren sich weit über 50 Privatpersonen und Unternehmen für die hippologische Sache in Schleswig-Holstein und Hamburg – das Förderkonzept basiert auf den vier Säulen Sport, Zucht, Jugend und Engagement.

 

Im Kern steht eine ganz besondere Faszination: die Beziehung zwischen Mensch und Pferd.

Diese Beziehung ist geprägt von Vertrauen, Verantwortung und Leidenschaft – Attribute, die alle Holsteiner Masters ebenfalls für ihre Unternehmen und sich selbst in Anspruch nehmen. Über eine mannigfaltige Förderung werden diese Werte weitergetragen und bilden das Fundament für die Leistungsfähigkeit und Qualität des Sports und der Zucht. Und so stehen die im Fokus, um die es geht: Mensch und Pferd.


Latest News
  • (Lübeck) Im Rahmen der Lübecker Reitertage vom 19. bis 21. Mai fand die zweite Etappe des Holsteiner Masters Jugend Team Cup statt. Siegreich und gleichzeitig fehlerfrei präsentierte sich das Team Knutzen mit Mannschaftsführer Jens Ritters bei der zweiten Etappe in Lübeck. Mit diesem Ergebnis führt...

    Mehr erfahren!
  • (Kiel) Über 120 Freunde, Gäste aus Politik und Wirtschaft und Wegbegleiter waren der Einladung der Holsteiner Masters auf Schloss Bredeneek gefolgt, um die feierliche Übergabe des Meteor-Preises an Breido Graf zu Rantzau zu erleben. Ein emotionaler Abend mit vielen Höhepunkten.

    Die Verleihung begann...

    Mehr erfahren!
  • (Kiel) Am 26. April findet im Schloss Bredeneek in Lehmkuhlen die Meteor-Preisverleihung statt. 2017 wird der Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), Breido Graf zu Rantzau, vom schleswig-holsteinischen Innenminister Stefan Studt mit dem Meteor-Preis geehrt.  

    „Ich freue mich und fühle...

    Mehr erfahren!

Holsteiner Masters Reitsportförderung

Wir verlosen exklusive Förderpakete für Turnierveranstalter!