7. Auflage SHS Holstein International

Die 7. Auflage vom CSI* SHS Holstein International International in den Holstenhallen zu Neumünster vom 23. bis 27. Oktober 2019 wartet mit einigen kleinen Neuerungen auf: Neben dem bewährten Ablauf der Vorjahre mit der Mischung zwischen Leistungssport und Nachwuchsförderung wird in diesem Jahr die NOVIZE-Tour aus der Taufe gehoben.

In dieser Tour können erstmals Teilnehmer international in Springbahnen bis zu einer Höhe von 1,10 m starten. Die Idee für so eine Tour wurde aus Teilnehmerkreisen an den Veranstalter herangetragen, der diesem Wunsch gerne nachkommt. Es richtet sich insbesondere an Diejenigen, die noch nie die Gelegenheit zum Start auf internationalem Parkett hatten. „Viele Springreiter sind noch nie in Neumünster gestartet, möchten sich aber auch gerne einmal sportlich im Oval der Holstenhalle messen oder erhalten nun die Gelegenheit dazu!" Damit folgen die Veranstalter ihrem Anspruch ein Turnier von Reitern für Reiter, aus der Region für die Region aufzubauen und garantieren eine breit angelegte Nachwuchsförderung.

Die Leistungssportler freuen sich über deutlich erhöhte Preisgelder in der mittleren und in der großen Tour und die Zuschauer erwartet wiederum bei freien Eintritt eine noch einmal um einige Anbieter erweiterte Messe“, so die Ankündigung für das sich immer stärker etablierende Herbstevent des Veranstalterteams um Harm Sievers. Die letzten Qualifikationsprüfungen finden zurzeit noch auf den Außenplätzen des Landes statt, bevor es dann in die bestens präparierte Holstenhalle geht.

Der Turnierbeginn ist bereits am Mittwoch und startet mit dem Einstallen nach der tierärztlichen Begutachtung. Ebenso bleibt es wie in den Vorjahren mit dem Großen Preis des Förderpools SHS Holstein International am Samstagnachmittag, so dass die Profis den Sonntag zu Hause bei ihrer Familie verbringen können. Die Reiter haben die Möglichkeit in verschiedenen Touren mit unterschiedlichen Anforderungen an den Start gehen zu können. So gibt es eine geteilte Youngster Tour für die jungen Pferde der Profis sowie eine mittlere und eine große Tour, die begehrten Finals am Sonntag vom LVM Cup, BALIOS Hunter Cup und dem Holsteiner Masters Jugend Team Cup, die Jungs aufs Pferd sind wieder dabei und es gibt auch einige kleine Showelemente zur Abwechslung in dem voll auf Sport ausgerichteten Programm.

Das Veranstalterteam freut sich auf viele Gäste - bei spannendem Sport, zum Bummeln in der großen Ausstellung oder Feiern auf der legendären Reiterparty.

Die Holsteiner Masters freuen sich darauf, auch in diesem Jahr als Partner dabei zu sein!