Auftakt der Holsteiner Masters Reitsportförderung

Blick auf den vereinseigenen Springplatz. (Foto: Reitsportverein Lübeck-Wulfsdorf e.V.)

Großes Reitturnier des Reitsportvereins Lübeck-Wulfsdorf e.V.

Am kommenden Wochenende vom 11. bis 13. Mai rüstet sich der Reitsportverein Lübeck-Wulfsdorf mit seinen rund 140 Mitgliedern, das alljährliche Reitturnier auf dem eigenen Turnierplatz vor den Toren der Hansestadt Lübeck auszurichten. Der Traditionsverein wurde bereits vor 40 Jahren gegründet und stellt seit 1976 regelmäßig ein Vereinsturnier auf die Beine.

Im Springen findet man in der Ausschreibung vom Springreiterwettbewerb bis zur Klasse M** alle Prüfungen und in der Dressur lockt das Angebot von der Führzügelklasse bis zur M*- Dressur.

"Das Turnier ist traditionell auf die ländliche und jugendliche Reiterei ausgelegt, daher verzichten wir gerne mal auf Berufsreiter und so kommen pro Prüfung maximal zwei Pferde pro Reiter an den Start", so der Veranstalter Heinrich Mund. Auf dem Parkplatz stehen dann immer mehr Anhänger als LKW. Dieses Prinzip setzt sich auch in der Meldestelle, der Turnierorganisation und der Bewirtung fort. Alles wird -soweit möglich- mit ehrenamtlichen Kräften des Vereins oder deren Freunden durchgeführt. Somit wart sich der Verein den ländlichen Charme des Turniers. „Wir freuen uns, Sie auf unserem Turnier begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei und Parkplätze sind direkt aus dem Turnierplatz vorhanden“, so der Veranstalter Heinrich Mund.

Die Holsteiner Masters wünschen dem Reitsportverein Lübeck-Wulfsdorf e.V. gutes Gelingen bei der Durchführung der Veranstaltung und den Teilnehmern viel Spaß und Erfolg im Sattel!