Es geht wieder los: die Holsteiner Masters Mannschaftsinitiative

Im vergangenen Jahr riefen die Holsteiner Masters die Mannschaftsinitiative ins Leben. Die Idee: Das Engagement für und im Team sollte belohnt werden. Zu gewinnen gab es einheitliche Team-Outfits für die Auftritte beim Landesturnier und beim Landesponyturnier in Bad Segeberg. Das neue Engagement stieß auf so große Resonanz, dass die Mannschaftsinitiative 2017 in die nächste Runde geht.

Beim großen Gewinnspiel mitzumachen, war denkbar einfach. Aufgerufen waren die Mannschaften in den Vereinen, sich mit einem aussagekräftigen Foto und einem Kurztext, was ihr Team ausmacht, bei den Holsteiner Masters zu bewerben. Eine Jury kürte die drei Sieger, die sich über ein einheitliches Team-Outfit mit Schabracken, Stirnriemen und Ohrenhauben freuen durften und so ihren Auftritt beim Landesturnier und Landesponyturnier perfekt machten.


Insgesamt gingen 18 Einsendungen ein: In Bad Segeberg setzte sich die Ponymannschaft des RuFV Bad Segeberg und Umgebung mit dem Team-Outfit bestens in Szene, bei den Junioren hatte der TSG Westerdeich gewonnen und bei der „großen Mannschaft“ betrat die RuFG Bargfeld-Stegen farblich abgestimmt den Turnierplatz.


Holsteiner Masters Geschäftsführerin Claudia Fuhs fasste glücklich zusammen: „Die Gewinner haben die Aufgabenstellung am besten umgesetzt. Bei allen Mannschaften konnte man erkennen, wie viel Mühe sie sich gegeben haben und welcher Teamspirit in ihnen steckt. Natürlich haben wir uns über alle eingesendeten Beiträge gefreut.“ In Bad Segeberg ging das Engagement übrigens weiter: Denn auch gutes Reiten vor Ort sollte belohnt werden und dazu hatten alle Teams wieder die Chance: Die Pony-, Junioren- und „Große“ Mannschaft, die die höchste Mannschaftsdressurnote erzielte, erhielt einen Ehrenpreis.

2017 finden das Landesponyturnier vom 8. bis 10. September und das Landesturnier vom 21. bis 24. September statt. „Und auch in  diesem Jahr möchten wir wieder zur Mannschaftsinitiative aufrufen“, so Claudia Fuhs. „Allerdings wollen wir in diesem Jahr keine Fotos, sondern gerne Filme sehen.“ Zu gewinnen gibt es für die Pony,- Junioren und „Große“ Mannschaft ein einheitliches Outfit bestehend aus KIEFER-Stirnriemen und ESKADRON Schabracken und Ohrenhauben. Zur Auswahl stehen sechs Wunschfarben für Schabracken/Ohrenhauben und neun verschiedene Stirnriemen.


Und so geht’s:

Macht ein kreatives und aussagekräftiges Video (maximale Länge: zwei Minuten) von Eurem Team und erklärt darin, was Euch als Mannschaft so besonders macht. Anschließend einfach den Clip bei  www.youtube.com hochladen und den Link an fuhs (at) holsteiner-masters.de schicken.
Eine Jury wird für die Ponys, Junioren und „Großen“ jeweils ein Gewinnerteam prämieren, das dann auf dem Landesturnierplatz schon von Weitem als einheitliche Equipe zu erkennen sein wird. Die jeweils besten Videos werden auf facebook veröffentlicht.

Auch gutes Reiten vor Ort steht bei den Holsteiner Masters wieder im Fokus: So dürfen sich wie im vergangenen Jahr über das Pony, Junioren und „Große“-Team mit der höchsten Mannschaftsnote über besondere Ehrenpreise freuen.

Schickt uns den Link bis zum zum 19. Juli mit Angabe Eures Team-Ansprechpartners an fuhs (at) holsteiner-masters.de


Die Sieger der Holsteiner Masters Mannschaftsinitiative werden persönlich benachrichtigt. Mit der Einsendung gebt Ihr Euer Einverständnis, dass wir die Clips auf den Facebook- und Webseiten des Rathmann Verlages und der Holsteiner Masters veröffentlichen dürfen.