Engagement
Engagement Meteor-Preis
Engagement
Engagement Meteor-Preis
Engagement
Engagement Meteor-Preis

Der Meteor-Preis

Der Meteor Preis der Holsteiner Masters gehört zu den prestigeträchtigen Auszeichnungen seit der ersten Verleihung im Jahr 2008. Außergewöhnliche Verdienste und Leistungen von Menschen, die sich besonders für den Sport und die Zucht einsetzen, werden mit diesem Preis gewürdigt. Die von Professor Hans Kock kurz vor seinem Tod begonnene Skulptur des einst legendären Springpferdes Meteor wird einmal im Jahr in würdiger Kulisse vergeben. Der mit der Auszeichnung verbundene Geldpreis kommt von den Preisträgern für einen frei gewählten karitativen Zweck zugute.

 

Bisherige Preisträger

2008: ARD-Kommentator Hans-Heinrich Isenbart
2009: FN-Präsident und NOK-Vize Dieter Graf Landsberg-Velen
2010: Bundestrainer Herbert Meyer
2011: Springreiter Peter Luther
2012: Warsteiner Brauerei/ Catharina Cramer
2013: Reiterin und Mäzenin Madeleine Winter-Schulze
2014: Herbert Blöcker (posthum)
2015: Pferdezüchter und Richter Hans-Helmut Sievers
2016: Der langjährige Geschäftsführer des PSH Dieter Stut und Landestrainer des PSH Detlef Peper