Regionaler Turniersport
Regionaler Turniersport 8er Team
Regionaler Turniersport
Regionaler Turniersport 8er Team
Regionaler Turniersport
Regionaler Turniersport 8er Team

8er Team

2013 wurde die Idee des 8er-Teams in Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Seit 2014 gibt es die Initiative, die stilistisch gutes Reiten fördert, auch in Schleswig-Holstein und Hamburg. Dabei ist den Veranstaltern, dem Pferdesportverband Schleswig-Holstein, dem Landesverband der Reit- und Fahrvereine Hamburg, dem Holsteiner verband, dem Rathmann Verlag und den Persönlichen Mitgliedern der Deutschen reiterlichen Vereinigung (FN), der vorbildliche Umgang mit dem Partner Pferd und feines Reiten besonders wichtig. Denn diese Grundelemente gilt es zu erfüllen, wenn man in das 8er-Team aufgenommen werden möchte. Genauer: Jeder Reiter, der in der laufenden Saison eine LPO-Prüfung in Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren und Voltigieren mit der Note 8,0 und besser abgeschlossen hat, ist automatisch Teil des 8er-Teams by PFERD+SPORT.

 

Krönender Abschluss zum Ende des Jahres ist der große 8er-Team-Tag in Elmshorn. Dann werden nicht nur hochkarätige Seminare mit Top-Ausbildern angeboten, sondern es gibt auch eine Tombola mit ausgesuchten Sachpreisen, Führungen durch den Hengststall des Holsteiner Verbandes und die erfolgreichsten Vereine und Ausbilder werden ausgezeichnet. Feines korrektes Reiten und ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Pferd sind auch für die Holsteiner Masters von zentraler Bedeutung. Deshalb engagierten sie sich 2016 zum ersten Mal beim Finaltag des 8er-Teams, präsentierten einen Dressurlehrgang mit Christoph Hess und stattet die teilnehmenden Reiter mit hochwertigen Reitwesten aus. Eine Fortsetzung dieses Engagements ist auch für die folgenden Jahre vorgesehen.