Regionaler Turniersport
Regionaler Turniersport Landesturnier

Landesturnier Bad Segeberg


Das Landesturnier der Reiter in Bad Segeberg hat Kult-Charakter – dort wollen alle hin. Die Landesmeisterschaften in Dressur und Springen sind ein Höhepunkt des Sportjahres ebenso wie die Abteilungswettkämpfe der Reitabteilungen aus ganz Schleswig-Holstein. Züchter, Reiter, Pferdesportinteressierte – für sie alle ist der Termin im September längst eine gern besuchte Pflichtveranstaltung.

 

Neben den Wettkämpfen um die Landesmeistertitel gibt es weitere Highlights: Für die Reiterbünde steht ein L-Springen auf dem Programm. Pro Reiterbund sind fünf Reiter zugelassen, die von ihren Bünden benannt werden müssen. Und weil Zucht und Sport im hohen Norden Hand in Hand gehen, findet am Sonntagnachmittag vor großer Kulisse das Holsteiner Fohlenchampionat statt.

Die Holsteiner Masters sind seit 2016 offizieller Partner dieser Traditionsveranstaltung.