Regionaler Turniersport
Regionaler Turniersport Lotto 3plus1

Lotto 3plus1

Seit 2007 hat die Springsportserie Lotto 3plus1 – präsentiert von den Holsteiner Masters in Schleswig-Holstein ihren anerkannten Platz. Das Konzept wurde im Laufe der Jahre modifiziert, geblieben ist die Idee und das Engagement des Sponsors, anspruchsvolle Springen in  gute schleswig-holsteinische Veranstaltungen einzubetten um damit sowohl für Teilnehmer, als auch für Veranstalter Anreize zu schaffen. In der Saison finden an ausgewählten Standorten die Etappen von Lotto 3plus1 präsentiert von den Holsteiner Masters statt, das Finale wird in Kiel zelebriert. Karin Seidel, seit 2012 Geschäftsführerin der NordwestLotto Schleswig-Holstein GmbH & Co. KG formuliert es so: „Für uns ist es wichtig, uns regional gut aufzustellen.

 

NordWest Lotto steht für Schleswig-Holstein, also für den echten Norden, und wir können mit Lotto3plus1 immer neue Zuschauer in unserem Bundesland erreichen. Bei den drei Stationen reist unser Lotto-Hindernis durchs Land und damit natürlich auch die Aufmerksamkeit. Deshalb wechseln auch jedes Jahr unsere Standorte, weil wir uns so immer neu präsentieren können. Das Ganze mündet dann in dem großen Finale bei der Baltic Horse Show, es entsteht also ein schöner Spannungsbogen.“ Peter G. Rathmann, der nicht nur die Fördergemeinschaft Holsteiner Masters ins Leben rief, ist Ideengeber der Serie, denn den Reitsport im Land zwischen den Meeren zu fördern, liegt im seit Jahrzehnten am Herzen – Ehrensache, dass die Holsteiner Masters zu den wichtigsten Förderern gehören.