Regionaler Turniersport
Regionaler Turniersport Reitsportförderung
Regionaler Turniersport
Regionaler Turniersport Reitsportförderung

Reitsportförderung

Holsteiner Masters verlosen exklusive Förderpakete für Turnierveranstalter

Die Holsteiner Masters Reitsportförderung geht 2018 in die zweite Runde: Nun wurden die Gewinner gekürt, die sich über eine exklusive Unterstützung ihres Turniers freuen dürfen. Acht Vereine sind dabei. Die Initiative, die gemeinsam mit dem Pferdesportverband Schleswig-Holstein und dem Landesverband der Reit- und Fahrvereine Hamburg e.V. im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde, richtete sich an Turnierveranstalter, die sich für ein exklusives Sponsorenpaket bewerben konnten.

„Weil die Resonanz in 2017 so groß war – über 70 Vereine hatten sich beworben – haben wir das Sponsorenpaket für 2018 sogar noch aufgestockt“, erklärt Geschäftsführerin Lina Preuss. „Allerdings hätten wir uns für dieses Jahr gewünscht, dass sich mehr Vereine und Betriebe bei uns melden.“

Teilnahmeberechtigt waren alle Reitvereine mit Standort in Schleswig-Holstein und Hamburg, die im Zeitraum vom 1. Mai bis 31. Dezember 2018 ein Reitturnier nach der Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO) durchführen. Das Sponsorenpaket enthält 500 Euro finanziellen Beitrag zur Turnierveranstaltung – und damit doppelt so viel wie im vergangenen Jahr – zwei Paradedecken, zwei Siegerschärpen und zwei Sonderehrenpreise.

Und das sind die Gewinner:
10.-13.05.2018 Lübeck-Wulfsdorf/RSV Lübeck-Wulfsdorf e.V.
15.-17.06.2018 Gut Güldenstein/RuFV Lensahn e.V.
06.-08.07.2018 Diekhusen-Fahrstedt/TSG Westerdeich e.V.
14.-15.07.2018 Schmilau/RuFV Schmilau im Herzogtum e.V.
24.-26.08.2018 Löwenstedt/RC Blau-Weiß Löwenstedt e.V.
01.09.2018 Munkwolstrup/ RV Mühlenbrück e.V.
14.-15.10.2018 Norderstedt - Reitstall Peters/RV Tangstedt e.V.
03.11.2018 Elmshorn/RuFV von Elmshorn u. Umgegend e.V.  

„Wir hoffen, dass die Förderung ihren Dienst erfüllt und wünschen allen Veranstaltern ein gutes Gelingen für ihr Turnier“, blickt Lina Preuss optimistisch auf die Turniersaison 2018.